Kalt extrahiert

Kenner wissen, dass heute nicht mehr gepresst sondern extrahiert wird. Die Bezeichnung “kalt extrahiert” findet sich auf vielen Flaschen. Was heißt das?

Wärme ist für die Gewinnung von Olivenöl schädlich, sie beschleunigt die Oxydation. Kalt extrahiert bezieht sich auf den gesamten Produktionsprozess:

Ernte bei niedrigen Temperaturen, d.h. in den sehr frühen Morgenstunden;

Handauslese vor Eintritt in die Mühle

Gekühlte Lagerung der Oliven vor dem Mahlen

Produktion möglichst schnell und bei Temperaturen nicht über 27 Grad

Lagerung des fertigen Öls in einem klimatisierten Raum und in luftentleerten Tanks bzw. Flaschen.

Schreibe einen Kommentar