Juan Colín, Córdoba

Lage und Klima

Die Landschaft der Provinz Córdoba ist geprägt von sanften Hügeln, die eine Höhe von etwa 450m erreichen. Weinbau und Oliven prägen das Bild einer Gartenlandschaft, die verschiedenen Grüntöne dieser beiden Nutzpflanzen färben die Landschaft. Das Klima ist mediterran mit sehr heißen Sommern und kühlen, regenreichen Wintern.

 

Die Mühle

Seit 1595 besteht die Ölmühle, allerdings war sie in einem verfallenen Zustand, als die Familie Bellido Vela sie vor etwa 25 Jahren erwarb. Sie investierte in die Einrichtung einer hochmodernen Mühle und restaurierte das alte Gebäude liebevoll, das heute ein Olivenölmuseum darstellt, in dem die Besucher die alte Form der Olivenölproduktion nachempfinden können. Das Öl, das er und sein Bruder heute produzieren, trägt den Namen der antiken Mühle: Juan Colín, der originale Schriftzug dekoriert die Etiketten der Flaschen. Die modernen Geräte im neuen Produktionsteil der Mühle sorgen für eine hochwertige Qualität des Olivenöls, die heute an ein Olivenöl virgen extra gestellt werden.

 

Das Olivenöl

Juan Colín 500 ml (gefiltert); Olivensorte: Arbequina

Charakter:fruchtig, fein, sehr mild

http://www.juancolin.com

Schreibe einen Kommentar