Ölmühle San Francisco

Lage und Klima

In Begijar in der Provinz Jaén befindet sich die Ölmühle San Francisco der Familie Molina. Auf den zugehörigen Olivenhainen gedeihen unter sorgfältiger Pflege Oliven der Sorte Picual. Diese robuste Olivensorte passt sich der Region hervorragend an: dem Klima mit sehr heißen, trockenen Sommern, kalten Wintern; den Höhen von 600m bis 800m über dem Meer; der typischen Bodenbeschaffenheit.

Seit Jahrhunderten stehen die Bäume hier, prägen in ihrer linearen Anordnung das Landschaftsbild, das der spanische Dichter Antonio Machado als »gekämmte Hügel« anschaulich beschrieben hat. Das Olivenöl ernährt seit Generationen die Menschen, gehört zu den täglichen Speisen, wird als »oro líquido«, als flüssiges Gold geschätzt.

Die Mühle

Die Mühle San Francisco, ein zweckmäßiger Bau, liegt mitten im Dorf Begíjar, Provinz Jaén. Das Olivenöl wird hier nach höchsten Qualitätsansprüchen produziert und ehrgeizig auf nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich präsentiert. Manolo, Maestro der Mühle, nimmt sich viel Zeit dafür, den Geschmack der Picual Olive in ihren Nuancen Frucht- Bitterstoffe- Schärfeanteile auszugleichen. Allmählich wird der Anteil an ökologischem Anbau ausgeweitet. Besonders stolz sind die Brüder Manolo und José auf das Öl „Esencial Noviembre“, dieses Öl wird zu Beginn der Erntezeit gewonnen, in einem noch grünen Reifezustand der Früchte.

Kontakt

Ölmühle San Francisco
Begíjar, Jaén

http://www.oleicolasanfrancisco.com