An apple a day….

An apple a day keeps the doctor away. Was hat ein Apfel mit Olivenöl zu tun? Dass Olivenöl zu den gesunden Lebensmitteln gehört, ist bekannt. Natives Olivenöl passt perfekt zum menschlichen Organismus, enthält absolut kein Cholesterin. Durch die enthaltenen Antioxydantien wirkt es auch gegenüber schweren Erkrankungen wie Krebs prophylaktisch.  Ein bis zwei Esslöffel natives Olivenöl pro Tag “keeps the doctor away”. Ersetzen Sie mal die Butter auf Ihrem Brot durch Olivenöl, essen Sie eine Tomate beträufelt mit Olivenöl zum Käsebrot.

Wie können Sie die beiden Esslöffel Olivenöl über den Tag hinweg verteilen? Wie können Sie die in tierischen Fetten enthaltenen gesättigten Fettsäuren in Ihrer täglichen Ernährung durch die ungesättigten des Olivenöls ersetzen?

Minestrone

Zutaten:

8 Tomaten (geviertelt, entkernt)
80 g Schalotten
90 g Spitzkohl
600 ml Gemüsefond
80 g Karotte
90 g Zucchini
100 g getrocknete weiße (möglichst große) Bohnen
80 g Blumenkohl
80 g Orechiette (kleine Ohrennudeln)
1 Peperoni
Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl

Zubereitung

Bohnen über Nacht einweichen, im Einweichwasser 35 Min. kochen. Nudeln in den letzten 15 Minuten dazu geben. Schalotten in halbe Ringe schneiden, in Olivenöl leicht bräunen. Klein geschnittener Spitzkohl, Peperoni dazu geben, Karottenwürfel, Zucchiniwürfel, Tomatenviertel und Blumenkohlröschen. Alles 7 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsefond auffüllen und garen lassen. Zum Schluss die gegarten Bohnen und die Nudeln dazu geben, würzen.

Auf dem Teller mit Essential-Olivenöl beträufeln.

Aceituna – una por una

Olivenöl wird in vielen Mittelmeerländern als “flüssiges Gold” bezeichnet. Es war und ist wertvoll als Nahrungsmittel und als Existenzgrundlage der Menschen.

Aceituna – una por una

Dieses spanische Sprichwort bedeutet, dass die Oliven einzeln gegessen werden sollen, genussvoll und langsam.

Olivenöl ist ein uraltes natürliches Produkt. Schon früh erkannte man seine gesundheitsfördernde, ja heilende Wirkung, das ist in vielen Sprüchen, Gedichten, Sprichwörtern dokumentiert.

Aceite de oliva, todo mal quita

Olivenöl heilt alles, sagt dieses Sprichwort. Man rieb sich den schmerzenden Hals mit Olivenöl ein, benutzte es gegen Haarausfall und bei Hautreizungen.